Über TOPROP.

Die Lust, Neues zu lernen hat Thomas Spiegl und Martin Marinschek dazu getrieben, noch einmal von vorne zu beginnen. Die Gründer des Softwareunternehmens IRIAN haben durch zahlreiche Projekte Erfahrung und Know How gesammelt. Nach Erfolgsgeschichten im B2B-Bereich, wollen sie nun direkt mit Usern arbeiten.

Martin Marinschek, CEO:

“Wir sind immer wieder mit Menschen am Küchentisch gesessen, die sich über die Wohnungssuche in Österreich beschwert haben. Thomas hat mich schließlich gefragt, ob wir die beste Immobiliensuchmaschine Österreichs entwickeln wollen. Ich habe ja gesagt.”

Der User im Fokus

Das StartUp setzt seinen Fokus ganz auf User, die möglichst schnell ein genaues Bild von Immobilien, Preisniveau und Umgebung bekommen möchten. So helfen interaktive Karten und Detailinfos die Gegend, in der Angebote liegen, zu erkunden. Ein Preisbarometer bietet eine Orientierungshilfe, um das Preisniveau der Angebote einordnen zu können. Von der Anbindung ans öffentliche Verkehrsnetz über die Restaurantdichte in der Umgebung bis hin zum Lärmpegel in der Straße sind alle Informationen auf einer Oberfläche zu finden.

Martin Marinschek, CEO:

“Es gibt 100 Kleinigkeiten, die bei uns besser umgesetzt sind als auf anderen Plattformen. Das schaffen wir mit den richtigen Daten und künstlicher Intelligenz.”

Bessere Technik, mehr Wissen

Mit dem Ziel, den Immobilienmarkt neu zu gestalten, hat sich das StartUp ein ehrgeiziges Ziel gesetzt. Starke Konkurrenz und komplexe Strukturen machen es nicht einfach für eine neue Plattform, sich am Markt zu etablieren. TOPROP nimmt diese Herausforderung an und ist durch modernste Technologien perfekt gerüstet. Hoch spezialisierte Micro-Services finden und interpretieren Informationen zu Immobilien auf verschiedenen Plattformen. Auf TOPROP werden diese Infos kombiniert und übersichtlich dargestellt. Durch den Einsatz einer künstlichen Intelligenz ermittelt die Plattform Fakten, die ein Mensch allein nie finden würde.

Manfred Geiler, CTO:

“Durch unsere moderne Technik finden, kombinieren und interpretieren wir Informationen, die sonst nur Experten zur Verfügung stehen und stellen sie für den User verständlich dar.”

Eine Plattform für Makler und User

Eine weitere Stärke des StartUps ist seine Unabhängigkeit. TOPROP ist nicht auf externe Investoren angewiesen und kann so frei und flexibel seine Ideen umsetzen. Die Benutzung ist kostenlos und soll es auch bleiben. Ziel ist es, mehr User zu gewinnen und durch strukturierte Information Suchenden und Makler unter die Arme zu greifen.

Matthias Brandstetter, COO:
“Makler treffen besser informierte Kunden zu Besichtigungen. Suchende können vorab besser selektieren und gezielte Fragen stellen. Durch mehr Information profitieren am Ende beide.”

Blick in die Zukunft

TOPROP nimmt täglich neue Angebote auf und soll bald Österreichs größte Immobilienplattform sein. Acht bis neun Entwickler arbeiten laufend an der technischen Verbesserungen und neuen Funktionen für die Plattform.

Wer glaubt, dass die Wohnungssuche zwangsläufig anstrengend sein muss, den versucht TOPROP vom Gegenteil zu überzeugen. Immobilien-Suchende dürfen gespannt sein.

Für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte:

Carla Bancu, M.A.
Marketing Manager
carla.bancu@toprop.com
www.toprop.com - Immobilie suchen. Zuhause finden.